Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Sabeth schreibt

Poesie Melancholie Philosophie Feminismus Anarchismus

Kontaktanzeige

 
Kontaktanzeige ;)
 
Mache es jetzt einfach mal konkret:
 
Suche zwecks persönlichen, horizontweitenden Austausches und ggf., soweit möglich, gegenseitiger lebenspraktischer und/oder sozialer, emotionaler Unterstützung, Stärkung sowie zu meiner Orientierung, wie "man" es unter vergleichbaren Umständen seit wann und für wie lange besser machen, besser bewältigen kann als ich bisher, folgende Personen, auf die jeweils sämtliche nachfolgend aufgeführten Punkte zutreffen:
 
- biologische Frau
 
- ununterbrochen überzeugt ledig
 
- (unfreiwillig) alleinerziehend mit mindestens einem (ungeplanten) Kind, das auch bei dir lebt, für das du verantwortlich bist, sorgst - seit mindestens sechzehn Jahren 
 
- erstes Kind im Alter von unter 20 Jahren bekommen und seitdem kontinuierlich allein alleinerziehend
 
- ohne jegliche familiäre Unterstützung durch Herkunftsfamilie und/ oder Pflege-, Adopitvfamilie oder bereits erwachsene Kinder
 
- keinerlei soziale, fürsorgliche, handwerkliche, praktische, wirtschaftliche, finanzielle, emotionale und/oder rechtliche Unterstützung durch etwaig vorhandene neue Partner oder andere Freunde
 
- chronisch physisch krank, dabei idealerweise ohne medizinische Behandlung
 
- nicht mobil
 
- keinerlei soziokulturelle Teilhabe
 
- langjährig in sozialer Isolation befindlich (aufgrund von Armut, fehlender Mobilität, physischer Krankheit)
 
- nicht substanzabhängig (Alkohol, Cannabis, Zigaretten, Tabletten etc.)
 
- ohne Berufsqualifikation (abgeschlossene Ausbildung) und/oder geringqualifiziert und/oder Studienabbrecherin bzw. erwerbslos
 
- im langjährigen HartzIV-Vollzug, folglich: 
 
- nicht vermögend, ohne Rücklagen, Ersparnisse, materiell arm
 
Sollte all das oben Aufgeführte sämtlich auf dich zutreffen, würde ich mich über eine Kontaktaufnahme mit Verifizierungsmöglicheit freuen, dies insbesondere dann, wenn du dich trotz oder wegen all dieser Umstände, Lebensrealität als mit deiner Situation zufrieden bezeichnest, du dir eine hohe Lebensqualität attestierst, also eigentlich an deiner Situation nichts verändern, "verbessern" möchtest.
 
Hinweis:
Ich habe keinerlei sexuelles Interesse im Rahmen eines solchen Kontaktes und suche auch keine Mitbewohnerin oder partnerschaftliche, gar eheähnliche Beziehung.
 
Es wird doch in diesem Land wenigstens eine andere Frau geben, die in annähernd gleicher Situation ist - und noch lebt?!
 
:)
 

Diesen Post teilen

Repost0
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post