Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Sabeth schreibt

Poesie Melancholie Philosophie Feminismus Anarchismus

exsistere

 
exsistere
 
Kein gelebtes Leben. Nur Lebenszeit, die vergeht.
Jahre, Jahrzehnte. Unwiederbringlich verloren. Geraubt.
Unverheilte Wunden, die mit Dauer nur stärker bluten, schmerzen, klaffen.
So früh - zu oft verstoßen, verlassen, versehrt. Verwaist.
Vergreist.
 
Vergeblich
gekämpft, gerungen, ertragen
gewünscht, gebettelt, gehofft.
 
Sinnlos
geboren
gelitten
gewesen.
 
Es wird nicht(s) gut. Es stirbt.
 
Die Gnade, leidlosen Sterbendürfens. Verwehrt.
 
Nicht Liebe, nicht Gerechtigkeit, nicht Heilung.
Keine Güte, keine Hand.
Kein Horizont.
 
Kein Licht.
 
-
 

Diesen Post teilen

Repost0
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post