Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Sabeth schreibt

Poesie Melancholie Philosophie Feminismus Anarchismus

bereit

 
bereit
 
wie oft
warst du schon bereit?
 
in dem Gedanken, dem Bewusstsein:
diesmal ist es nicht vorübergehend
das Leid, die Krankheit, der Schmerz, die Qual
diesmal
gibt es kein Irgendwanndanach, kein Wieder, kein Nochmal
keinen überstandenen, zu überstehenden Kampf
kein Aushalten, Durchhalten, Ringen, Ertragen
um weiterzumachen
so lange es
noch weitergeht
 
Jetzt
kannst, willst du gehen
ohne Abschiendszeremonie
ohne Bitten, Bangen, Warten, Wünschen, Hoffen
ohne Zweifeln
ohne Zaudern
 
Jetzt
kannst, willst du
loslassen - alles
endgültig
 
Aber der Tod
wenn, wann er dich holt
wartet nicht
fragt nicht
verhandelt nicht
gewährt
weder Aufschub noch Gnade
und keinen letzten Wunsch
 
... wenn du das nächste Mal
bereit bist:
geh´.
 
Lass´ dich nicht
holen
 
-
 
 

Diesen Post teilen

Repost0
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post